Ausbildungen

POWER YOGA TEACHER TRAINING mit FRED BUSCH (USA) - 200 Std. Yoga Alliance

NOVEMBER 2022 nächste Ausbildung!

Bist du bereit dein Leben zu ändern und willst du lernen, wie du dir und anderen helfen kannst? YOUR TIME HAS COME!

Komplett in Präsenz oder auch zu 100 Prozent online möglich für Teilnehmer*innen, die nicht in Präsenz teilnehmen können.

  • Egal, ob du ein professionelle/r Yogalehrer*in werden oder deine eigene Praxis und dein Yogawissen vertiefen und erweitern möchtest: dieses Programm ist ideal für dich!
  • Dieses Training ist für alle Erfahrungsstufen konzipiert. Du benötigst keinerlei Vorerfahrungen. Du musst nicht trainiert, besonders beweglich, etc. sein, um teilnehmen zu können.
  • Du wirst die Fähigkeit und das Wissen entwickeln, selbst eine Yogastunde zu unterrichten, und zwar voller Selbstvertrauen und Professionalität, für Schüler*innen verschiedenster Hintergründe und Übungsniveaus, sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch.
  • Alle Teilnehmer*innen werden individuell angeleitet, um die Asana-Sequenzierung an die Fähigkeiten und Bedürfnisse jede/s Einzelnen anzupassen.
  • Das Teacher Training ist von der Yoga Alliance (der weltweit wichtigsten Yoga-Akkreditierungsorganisation) zertifiziert.

Wenn du dich berufen fühlst dir und anderen zu helfen und deinem Leben eine neue Ausrichtung zu geben, dann ist das deine Chance. Du kannst diesen Weg intensiv in kurzer Zeit beginnen. Fred Busch kommt für vier Wochen nach Erfurt und gibt all sein langjähriges Wissen weiter. Das wird eine intensive Erfahrung werden. Und ein Beginn eines Weges. 

Dieses Programm ist eines der wenigen, welches für alle Praxis-Level designed ist. Du musst also weder besonders flexibel sein, noch über eine high-level Yogapraxis oder -erfahrung verfügen.

Auch als schon erfahrener Yogalehrer der die meisten Asanas gut beherrscht, kannst du in eine tiefere Essenz von Yoga eintauchen und in eine fortgeschrittene, sichere Asana-Praxis.  

Alle Studenten werden individuell angeleitet und lernen, wie die Yoga-Praxis an ihren Körper, ihre Erfahrungen, ihren Zustand angepasst werden kann. Damit lernt man, auch später die angeleitete Praxis an die Verschiedenartigkeit der Teilnehmer individuell anzupassen.

Ob du also ein/e professionelle/r YogalehrerIn werden willst oder deine eigene Praxis und dein Yogawissen vertiefen willst - dieses Programm ist ideal für dich.

Fred Busch (USA) ist ein international anerkannter Yogalehrer, der in den letzten 20 Jahren mehr als tausend Yogalehrer*innen auf der ganzen Welt ausgebildet hat. Seine Absolvent*innen haben ihr Leben und das Leben ihrer Familien verbessert und besitzen und betreiben erfolgreiche Yogastudios auf der ganzen Welt – von Europa bis Südamerika.

CURRICULUM

Der Kurs wird in englischer Sprache mit Simultanübersetzung ins Deutsche unterrichtet.

  • Einführung in Yoga und Yogaphilosophie
  • Asanas und Ausrichtung
  • Pranayamas
  • Einführung in die Yoga-Anatomie
  • Die 4 Pfade und die 8 Glieder des Yoga
  • Yoga Sutras von Patanjali
  • Lehrtechniken
  • Heilende SequenzenArmbalancen und Zwischenstellungen                                                                                                      
  • Chakren und Energetische Systeme
  • Die Kunst des privaten Yogaunterrichts
  • Mantras in Sanskrit
  • Ernährung & Yoga
  • Meditation

Zertifikat    

Yoga-Alliance zertifiziert, 200 Stunden

Das Yoga-Teacher Training (in Englisch mit Übersetzung) mit Fred Busch ist Yoga-Alliance zertifiziert. Die Yoga-Alliance ist die wichtigste Yoga- Zertifizierung weltweit. Um das 200-Stunden-Zertifikat als Yoga-Lehrer zu erhalten, musst du, neben der Teilnahme am Kurs, alle für zu Hause aufgegebenen Selbststudien erledigt haben und eine schriftliche und praktische Prüfung ablegen, bei der du dein Wissen und deine Fähigkeiten demonstrierst, indem du deine Kommilitonen unterrichtest.

TERMINE: 05. November - 04. Dezember 2022

STUNDENPLAN Mi: ​​19:00 – 21:00 Uhr, Fr: ​​15:00 – 19:00 Uhr, Sa & So: ​07:00 – 17:00 Uhr

GEBÜHREN

Online Teacher Training

Earlybird:​1.050 € ​(bis 25.09.2022), Danach:​1.250 € 

Teacher Training in Präsenz 

Earlybird:​1.950 € ​(bis 25.09.2022), Danach:​2.250 € 

Special Discount für Studenten

Earlybird: 1800,-(bis 25.08.2022), Danach: 1950,-€

ANMELDUNG: Sende uns das ausgefüllte Formular zu, um dich anzumelden.

Anmeldeformular herunterladen ↓

 

ÜBER FRED BUSCH

Fred Busch, E-RYT (Experienced Registered Yoga Teacher), ist der Gründer und Leiter von Miami Yoga und ein führender Experte zum Thema menschlicheErnährung. Er hat einen großen Teil seines Lebens der Aufgabe gewidmet, Menschen auf verschiedene Weise Erleichterung, Wohlbefinden und Heilung zu verschaffen. Er ist Spezialist für die Anwendung von therapeutischen Yoga-Sequenzen, gesunder Ernährung, therapeutischer Massage und Meditation. Fred ist der Autor von A Clear and Definite Path – Enlightenment and Health with Yoga and Holistic Living, und The Lower Back Bible und hat in den letzten 20 Jahren mehr als tausend Yogalehrer*innenin der ganzen Welt ausgebildet: Miami, New York, London, Madrid, Lissabon, Colorado, Bogota, Buenos Aires und Lima. Erst vor Kurzem hat er sein neues Wellness-Zentrum in Kolumbien eröffnet: das Medellín Wellness Center. Dort bietet er den Menschen einen Ort, an dem sie sich auf der Grundlage des Medellín-Protokollsund des Detox-Systems von Dr. Robert Morse heilen können. Er hat gerade sein drittes Buch The Medellín Wellness Protocol - The five Fundamental factors toStrengthen your Immune System veröffentlicht. Seine Bücher sind alle auf Amazon finden.

HERKUNFT UND TRADITION

Als bescheidener Yogaschüler ehrt Fred Busch die folgenden Yogameister als seine direkten Lehrer: Sri SriDharma Mitra aus der Tradition von Yogi Gupta; Gary Kraftsow, ein langjähriger direkter Schüler von Sri T. Krisnamacharya; Tias Little, direkter Schüler von BKS Iyengar und K. Pattabhi Jois; Duncan Wong, Kampfkunst- und Astanga-Meister und Gründer von YOGIC ARTS; Sri Sri Aadil Palkhivala, Gründer von Purna Yoga, aus der Tradition von Sri Aurobindo und langjähriger Schüler von BKS Iyengar; und die Meister Rodney Yee und Shiva Rea.

NEUE Meditationslehrer - Ausbildung Dez. 2022 - Juni 2023

200-stündige, zertifizierte Meditationslehrer-Ausbildung

Yoga ist Meditation. Meditation im Sitzen und Meditation in Bewegung. Manchmal findet man Yoga auch als pur körperlichen "Sport". Das ist und tut auch gut. Aber dann fehlt der so heilsame und stärkende Part der Geistesausrichtung und Meditation. Auch ohne den sportlichen Anteil des Yoga kannst du, kann jeder, meditieren lernen. Dazu braucht es einen erfahrenen Begleiter, einen Meditationslehrer, der gute Worte findet, der vielleicht auch schützend die Haltung korrigiert, einer der inspiriert, einer, der klar und mitfühlend ist und selbst aus einem reichen Erfahrungsschatz schöpfen kann. Diese Ausbildung ist ein erster Schritt dort hin. Sie integriert insbesondere die yogische Meditationstradition, schaut aber auch in andere Richtungen und vor allem ist sie der Moderne angepasst und orientiert sich an wissenschaftlichen Erkenntnissen. Man muss also kein Yogi sein, keiner bestimmten Richtung oder Religion angehören, man muss auch nicht im Schneidersitz sitzen wenn das die Knie z.B. nicht zulassen. Es braucht einen offenen Geist und schon Meditationserfahrungen und die Intention Menschen wohlwollend zu begleiten. 

Für wen ist diese Ausbildung?

Diese Ausbildung ist für dich/ für Sie (ich bleibe vorerst beim Sie), wenn Sie …

  • andere auf ihrem Weg begleiten wollen
  • selbst in einem therapeutischen oder pädagogischen Beruf arbeiten
  • in Ihrem Team eine Kultur der Achtsamkeit etablieren wollen
  • Yogalehrer sind und sich weiterbilden wollen
  • sich berufen fühlen.

Bewerbungsverfahren/Anmeldung

Da man als Meditationslehrer große Verantwortung übernimmt, behalten wir uns vor in einem Bewerbungsgespräch die Eignung zu beleuchten. In diesem individuellen Gespräch können wir uns kennenlernen und in beide Richtungen feststellen, ob unsere Schule, die Motivation und der Weg passt. In diesem Gespräch können Sie dann auch all Ihrer Fragen stellen.

Senden Sie uns vorab eine kurze Vorstellung Ihrer Person. (Bildungsweg, berufliche Laufbahn, Yoga und Meditationserfahrungen). Schreiben Sie aber auch etwas zu Ihrer Motivation.

Innerhalb einer Woche nach dem Gespräch erhalten Sie Nachricht, ob Sie in die nächste Ausbildung aufgenommen sind.

Die verbindliche Anmeldung erfolgt über ein Formular, welches wir zum Gespräch aushändigen bzw. per Mail zur Verfügung stellen.

Ausbildungszeiten: 14.12.2022 - 3. Juni 2023

  • Berufsbegleitend, in Präsenz oder online. Bei Krankheit, Urlaub oder höheren Geschehnissen (Lockdown) wird bei Präsenz-Buchung ersatzweise Online-Live-Streaming angeboten.
  • Jeweils Mittwochs 19:00 bis 21.00 Uhr: 2022: 14. Dezember, 2023: 4. Januar bis 29.März
  • Samstag Nachmittags 13.30 bis 17.30 Uhr: 2022: 17.Dezember, 2023: 7.und 21.Januar, 4.(verlängert mit Bernd Langohr - bis 19:00) und 25.Februar, 11. und 25. März, 1. und 22.April, 13.Mai, 3.Juni
  • Prüfung: 3. Juni ab 13:30 Uhr
  • Das Doppelte der Zeit wird als Selbststudium und für Hausarbeiten angesetzt
  • Zusatzbonus: Freitags 7.00 Uhr Meditation im Ekatra oder online - 30 Minuten Praxis und die Übungs-Möglichkeit selbst anzuleiten (plus Zeit für Fragen hinterher)

 

Preise:

1390,- € Frühbucher-Preis bei Buchung bis 30. September 2022: 1190,- €

Verminderte Preise:

Studenten: 1190,- €, Frühbucherpreis bis 30. September 2022: 995,- €

Online pur: 995,- €, Frühbucherpreis bis 30. September 2022: 959,- €

Es werden keine Anmeldegebühren erhoben. Bis zu drei Teil-Zahlung sind auf Anfrage möglich. Der Platz gilt gesichert mit Eingang der Anzahlung von 250,- Euro.

Als Schule sind wir gem. § 4 Nr. 21 a) bb) UStG umsatzsteuerfrei.

Seminarunterlagen (Arbeitsblätter, Folien...) und eine Einzelkonsultation pro Student sind inklusive. Empfohlene Bücher nicht.

 

ANMELDUNG: Das Anmeldeformular folgt nach dem Eignungsgespräch per Mail oder ausgehändigt vor Ort

 

Eventuell unterstützend: Aktuell gibt es immer häufiger Arbeitgeber, die einen Teil der Kosten übernehmen

 

Ausbildungsinhalte:

Es handelt sich nicht um pure Eigen-Mediationspraxis und Wohlfühltage. Auch wenn wir uns dennoch um Ihr Wohlgefühl kümmern wollen und es immer wieder Eigenerfarhung und -praxis gibt, betonen wir explizit noch einmal, dass es sich um eine Ausbildung handelt, in der Sie wichtiges Wissen vermittelt bekommen, lernen wie man Kurse anleitet und wie man Menschen hilfreich mit dem Tool der Mediation zur Seite stehen kann.

Modul 1:

1. Erfahrungsaustausch, Eigenintention

2. Erwartungen, Ziele, Wünsche von Meditierenden

3. Heilsame Neuausrichtung

4. Sitzarten, Körperhaltung

5. Was ist genau Meditation? Kategorisierungen, Wirkungen, Kontraindikationen

6. Historischer Kontext, relevante Sutren aus den Yogasutren von Patanjali

7. Praxis - Hands on und eigene Anleitungen

8. Ethical Commitment/Lehrer-Schüler Beziehung

Modul 2

1. Definitionen Krankheit, Stress, Leid, Heilung und Gesundheit

2. Positive Veränderung - Reframing

3. Die Klesa aus der Yogaphilosophie als Leidverursacher und Selbstreflexion

4. Welche Rolle kann Meditation im Bezug auf Gesundheit spielen? Der Nutzen von Meditation und wo hilft Meditation nicht

5. Achtsamkeit

6. Gefühle - eine Betrachtung. Evolutionär, verkörperlicht, differenziert betrachtet

7. Interozeption - neurobiologisch die Wirkung von Meditation

8. Empathie, Mitgefühl, Selbstmitgefühl. Metta

9. Meditation mit Bildern

Modul 3

1. Kohärenz als Begriff und „Training"

2. Big Mind Idee

3. Atem-Meditation, Pranayama

4. Mudra, Mala, Drishti, Mantra

5. Frequenzen der Stille

6. Gesprächsmeditation, Einsichtsdialog

7. Hindernisse, die in der Meditation hochkommen können

8. Stimme und Sprache der Lehrpersönlichkeit

9. Unterrichtspraxis - Wie baue ich einen Meditationskurs auf?

Relevante Studien und wissenschaftliche Erkenntnisse werden passend zu den Themen hinterlegt.

Die Module sind nicht zwingend die Lehr-Reihenfolge sondern können auch situativ integriert werden.

Alle Themen sind geprägt durch Eigenerfahrung und Praxis.

 

Dozenten:

Evelyn Bierbach, Inhaberin Ekatra, Yogalehrerin, Dozentin, Autorin

Evelyn ist nicht nur seit über 18 Jahren Yoga- und Meditationslehrerin sondern ist auch im Coachingbereich erfolgreich. Sie coachte hochkarätige Führungskräfte aus Wirtschaft und Politik und war an der Universität Erfurt mit Lehraufträgen in Rhetorik und Positiver Psychologie präsent. Postive Psychologie studierte sie an der Universität Zürich. Sie lebt was sie lehrt und zieht immer wieder neue Kraft aus der Meditation. Sie besucht regelmäßig selbst Retreats und bildet sich weiter, lernt und lernte von anderen Lehrern wie Carlos Pomeda, Bridget Wood Kramer, Andre Jannasch, Ananda Leone, Alexander Voigt (Vipassana-Lehrer) und vielen mehr.

Dr Jessica Komes, Neuropsychologin, Therapeutin und Yogalehrerin (BDY/EYU)

An der Universität Newcastle forscht und lehrt sie als Assistenzprofessorin zum Thema Körper-Gehirn-Kommunikation (Interozeption) und deren Bedeutung für die seelische Gesundheit. Sie leitet wissenschaftliche Projekte zu Yoga, Meditation und Achtsamkeitspraxis in klinischen und nicht-klinischen Kontexten. Auch in ihrer psychotherapeutischen Arbeit schätzt sie die Kraft der Meditation und integriert mit Demut psycho-spirituelle Ansätze in ihre Praxis. Jessi wird uns am 22. April 2023 bereichern. 

Und wir freuen uns auch wieder auf Dr. med. Bernd Langohr - https://www.jena-achtsamkeit.de/aboutme.html